Im Pavillon ficken

Die nächste Geschichte ist eine Anfrage von Trucker 54 und Stefan, da beide nach ziemlich derselben Geschichte fragten, daher diese Kombination von zwei Männern. TR54 und Stefan, viel geiles Lesevergnügen.

Es geht um zwei ziemlich dicke Damen, Gea von 60 und Mieke von 63 Jahren. Sie sind nicht Lesbos, sondern leben als verheiratetes Paar zusammen, nur der Sex läuft für sie nicht gut. Mieke sagt daher oft: “Gea, eine Fotze ist nur eine Fotze.” Die beiden alten Bastarde suchen oft nach einem großen Penis. Sie fantasieren oft zusammen darüber und fingern sich oft bis zu ihrem Höhepunkt. Dann kommt an einem schönen Sommertag ein neuer Bewohner in das Haus neben seinem Haus. Wie zwei neugierige Aagjes lauern sie hinter den Vorhängen, die hineingehen. Mann ersten und mittleren Alters und direkt hinter einem dunklen Mädchen, nicht älter als maximal 20. Gea. sagt “Ich nehme an, der aus Thailand eingebrachte Bastard, Pädophiler” “Ho ho”, sagt Mieke, das kann man erst beurteilen, wenn man mit ihm gesprochen hat. ” Ein paar Tage später trinken wir in unserem Garten einen Kaffee und hören die neuen Nachbarn leise heulen. Er spricht tröstende Worte mit ihr und sie bleibt stehen. Und betreten auch ihren Garten. „Sollen wir sie um Kaffee bitten, Mieke, fragt Gea. Ja, warum nicht. „Nachbar, eine Tasse ziehen?“, Schreie ich über den Zaun. Und der Kopf des Nachbarn erscheint. “Bitte, aber ich bin nicht allein?” “Wir wissen” und das Paar kommt in den Garten und setzt sich, sein Name war Stefan, aber aus Gründen der Klarheit nenne mich TR, ein seltsamer Name, er steht für Trucker, ich war LKW-Fahrer und das ist “Faica” ein Thai.

Ok TR, warum hat sie gerade geweint? Ich werde Ihnen sagen, dass sie sich während ihres Urlaubs in Thailand für Geld prostituieren ließ. Wenn ich nach zwei Wochen nach Holland gehe, würde sie gerne mitkommen. Wir kommen hierher in Holland, viel zu kalt für sie und wie sich herausstellt, ist sie lesbisch und nicht so sehr. Dort saß ich mit einem Mädchen zusammen, mit dem ich nicht umgehen kann, weil ich dachte, ich verdiene gut, damit sie nicht arbeiten muss und ich eine tolle Frau habe, schließlich bin ich schon über 60 und in Thailand war sie ziemlich gut zwischen den Laken, aber hier, aber wenn ich auf ihre Muschi zeige, weint sie schon. Alles, was sie will, ist, in Holland zu bleiben und eine Frau zu sehen, die sich den Kopf auf den Kopf schlägt. „Es gibt zwei davon für dich, lass Faica entscheiden, mit wem sie sich isolieren will und wer für dich übrig bleibt TR. In seiner englischen Sprache erzählt er Faica, was wir gerade besprochen haben, und das Kind hellt sich vollständig auf. Sie sieht uns beide an und wählt mich aus, Gea. „Ich bin vielleicht kein Topf, aber eine so zarte Muschi, die Geaatje gefällt, und ich fühle, wie sich mein Höschen füllt. Ich gehe auf sie zu, gebe ihr einen großen Kuss auf den Mund, Faica Zungen gleich wieder, dann suche ich ihr Höschen unter ihrem Rock und stecke dann einen Finger in ihr zartes Loch, ficke an meinen Fingerspitzen, sie packt mich meine Brüste, “Oh, Faica, geil” und sie streichelt meine ganze Brustparty und endet mit meinem Kitzler. “Stop” sagt Mieke, wenn du ficken willst, da ist ein großes Bett drin, dann gehe ich mit diesem geilen LKW-Fahrer, im Gartenhaus gibt es auch eine schöne Liege. TR strahlt und ich sehe, dass er einen Boner bekommt. Nur weil Faica glücklich ist und mit Mieke den Gartenschuppen betreten kann. Ich höre ihn murmeln, alle Frauen sind geile Bastarde. “Was sagst du TR”. Dass du nicht mit mir herumalbern solltest, Mieke “, TR, wir werden nicht herumalbern, aber ich würde dich manchmal völlig platt ficken, du kannst mich hören. Das ist nur niederländisch für jemanden, der draußen lebt. Die beiden Damen verschwinden im Haus und TR und ich Mieke sitzen bereits auf dem Sofa im Pavillon. “TR, lass mich dich jetzt ausziehen” und Kleidungsstück für Kleidungsstück fallen zu Boden und ein harter Mann, so alt wie ich, steht in seiner Unterhose, wo er fast ausbricht, so hart ist sein Schwanz . Komm vor mich, TR und ich ziehe dir dein letztes Stück Textil aus und mit einem Ruck wird er in seinem nackten Arsch sein. “Oh, TR, was für einen harten Schwanz du hast”, sagt er strahlend, “Find your Mieke”, da ich schon nackt bin, packt er mich an der Muschi und beginnt mich wie einen Verrückten zu fingern, die Spritzer Als ich herumflog, war ich so nass.