Das Trio

Es ist Freitagnachmittag gegen 16 Uhr, ich überprüfe mein Handy, verdammt! Noch eine Stunde arbeiten und dann endlich am Wochenende. Ich schaue wieder am Telefon, keine Nachricht von ihr den ganzen Tag. Normalerweise schreibt sie mir ein paar Mal am Tag eine SMS, besonders um diese Zeit, um zu besprechen, was wir essen werden. Ich kann mir jetzt nicht allzu viele Sorgen machen, weil ich eine Stunde weitermachen muss. 17:00 Uhr! Wochenende ja! Ich wünsche Kollegen ein schönes Wochenende und gehe zum Auto, ich überprüfe mein Telefon noch einmal … nichts. In meinem Bauch bildet sich ein seltsames Gefühl. Was könnte los sein? Nun, ich denke laut: “Wir werden sehen, wenn wir nach Hause kommen.” Ich parke das Auto vor der Tür, ich sehe mich um, ihr Auto ist auch da. Also ist sie zu Hause und hört den ganzen Tag immer noch nichts von ihr, hmmmmm was könnte da sein? Ich gehe über den Schotterweg zur Tür, stecke den Schlüssel in das Loch und schaue plötzlich auf, weil etwas an der Tür meine Aufmerksamkeit erregt. Eine Notiz, die besagt: Hallo Schatz, du machst dir Sorgen, weil du nichts von mir gehört hast, mach dir keine Sorgen, komm rein und geh durch den Kühlschrank, dein nächster Hinweis wartet. P.s. du musst nicht schreien, dass du zu Hause bist, ich weiß, dass du es bist. Ich kann ein Lächeln nicht unterdrücken, sie kennt mich und meinen “Liebling, ich bin zu Hause” gut. Ich nehme die erste Notiz zum Kühlschrank und wie sie sagte, hängt die zweite Notiz dort. Ich beuge mich ein wenig vor, um zu lesen, was darin steht: Hey, gute Sache! Sie hören heute gut zu, weil Sie auf Note Nummer zwei stehen, es gibt etwas Schönes im Kühlschrank zu essen und das Getränk ist auch kalt. Setzen Sie sich, essen und trinken Sie ruhig und gehen Sie dann ins Badezimmer. Mein Kopf macht Überstunden, was ist hier jetzt los, was ist geplant und warum so mysteriös? Alle Fragen, auf die ich eine Antwort hoffe. Ich nehme den Teller und setze mich, nach dem Abendessen möchte ich die Packung mit den Getränken nehmen und dabei sehe ich ein Post-It darauf. Entspannen ist darauf geschrieben. Ich muss mich wieder auslachen, sie kennt mich wirklich durch und durch. Nach dem Trinken (was ich schnell mache) ist es Zeit nach oben zu gehen. Warum fühle ich eine Spannung? Was macht diese Aufregung in meinem Magen? Um auf die Toilette zu gehen, gehe ich an der Tür unseres Schlafzimmers vorbei, die Tür ist geschlossen, seltsam, normalerweise ist sie immer angelehnt. Ich gehe hinüber und sehe eine neue Notiz: Nein, nein Baby, komm noch nicht rein, bekämpfe einfach deine Neugier und höre genau auf die Bestellung, die du auf dem Kühlschrank hast, zuerst im Badezimmer! Scheiße, das ist aufregend. Ich höre eine Weile an der Tür zu, aber ich höre nichts. Dann tun Sie, was auf dem Zettel steht.

Ich gehe ins Badezimmer und es gibt einen weiteren Brief auf dem Spiegel .: Hallo Schatz, ich kenne dich und du brennst jetzt vor Neugier! Aber es geht dir sehr gut, also nachdem du deine Belohnung bekommen hast, zieh einfach deine Arbeitskleidung aus und dusche schön (keine Eile haben wir das ganze Wochenende), dann werde ich dich bald sehen, oh ja, an die Tür klopfen und ordentlich auf eine Antwort warten. Verdammt, verdammt, was erwarte ich, wenn ich mich ausziehe? Ich schalte die Dusche ein und warte, bis es warm ist, bevor ich mich darunter stelle. Ich wasche meine Haare, meinen Bart und meinen Körper. Nach ungefähr 15 Minuten (es fühlt sich für mich wie eine Stunde an) bin ich bereit und schalte die Dusche aus. Ich trockne ab und gehe ins Schlafzimmer. Sehe ich das gut Noch ein Brief? Dieser Gauner hat es beim Duschen aufgehängt. Ich mache das Licht an der Landung an, um die Notiz zu lesen: Endlich Schatz, du bist bereit, du kannst fast hereinkommen, aber bevor du das tust, schau, was auf dem Riegel ist. Ich schaue und es gibt eine Augenbinde. Schnell lese ich noch einmal weiter: Natürlich verstehst du, dass du das anziehen musst, bevor du klopfst, tu es, denn die Überraschung, die du bekommst, ist diese Augenbinde absolut wert! Ich werde verrückt! Was macht sie mit mir und was wird sie mit mir machen? Natürlich mache ich was sie sagt und lege die Augenbinde auf, alles um mich herum ist jetzt dunkel wie die Nacht. Bist du bereit dafür, denke ich in mir selbst und während ich denke, dass ich meine Knöchel an die Tür klopfen höre.