Allein im Garten an einem lauen Sommerabend

Wunderbar warm und nur in kleinen Unterhosen gekleidet höre ich die Nachbarn mit einem Drink reden. Es geht um tägliche Erfahrungen, bis die Nachbarin von einer Kollegin erzählt, die ihr heute sehr direkt ein Kompliment gemacht hat. Er sagte, wie schön du in deinem Enthüllungskleid aussiehst. Ein schönes Kompliment, aber auch etwas seltsam. Der Nachbar antwortete darauf und fragte den Kollegen, ob unser hinterer Nachbar Jan sei. Ja in der Tat. Er sieht auch gut aus und trinkt jetzt in seinem Garten. Laden wir ihn ein. Der Nachbar sagte gut und bevor sie es wussten, war er bei ihnen und bald kam sein Kompliment. und mein Nachbar fragte, ob er mehr mit seiner Frau wollte ……. Von diesem Moment an war es ruhig, aber bald saß der Nachbar auf seinem Schoß und schob geil vor und zurück. Der Nachbar hatte keine Einwände, im Gegenteil, er genoss es, die beiden für ihn anzusehen und ermutigte sie. Warum nicht ihr Kleid ausziehen und ihre Brüste und Brustwarzen massieren? Das ging sehr schnell aber war auch super geil.

Die Nachbarin spürte, wie Jans Schwanz sehr schnell anschwoll und gegen ihr Gesäß drückte. Hmmm, sie dachte, ich hätte es in mir. Sie tauschte ein paar Blicke mit ihrem Mann aus, der genug verstand und er nickte zustimmend. Sie stand auf und sofort schoss Jan seinen fetten Schwanz hinein. Ein tiefes Seufzen und ein geiler Blick ihres Mannes waren ihre Belohnung. Ich wurde auch geil und fühlte, wie mein Schwanz stark anschwoll und ich warf mein Höschen runter, so dass mein Schwanz jetzt stolz hervorstand und etwas Lärm machte und mein Nachbar das hörte. Hey Nachbar, hast du Lust mitzumachen? Das habe ich mir nie zweimal sagen lassen. Wenig später sah ich die Szene, so geil, dass mein Schwanz noch weiter wuchs. Ein geiler Blick von Nachbarin Nicole war so einladend, dass ich vor ihr stand und sie sofort meinen geilen Schwanz schluckte. Wow, deine Nicole ist heute sehr geil. Genießen Sie sagte der Nachbar, tun Sie dies oft.

Nach einiger Zeit wechselte Jan von ihrer Muschi zu ihrem Arsch und pumpte seinen Schwanz mit einem Schlag tief in ihren Anus, was ihn erheblich dehnte. Sie stieß ein paar geile Schreie tiefen Vergnügens aus und ich sah die Lippen ihrer Muschi weit geöffnet und einladend. Ich konnte mich nicht beherrschen und drückte meinen Schwanz in ihre Muschi, was Nicole komplett füllte. Schön und fest durch Jans dicken Schwanz habe ich sie hart gefickt und Jan hat das gleiche getan. Zum Beispiel hing die Nachbarin zwischen uns und fing an, ihre Brüste zu kneten, flüsterte geil, um mit ihren Brustwarzen zu spielen. Drücken und ziehen Sie es und nicht zu weich. Ich tat was sie verlangte und jetzt wurde sie so wild, dass Jan und ich nichts mehr tun mussten. Sie ging so geil auf und ab und zog uns sozusagen mit ihrem Arsch und ihrer Muschi ab. O Nicole, es geht dir gut, sagte ihr Mann, der jetzt filmte und sich auszog. Er ging zu uns und fragte, ob er Platz zum Saugen habe. Nicole wusste, was zu tun war, setzte sich auf diesen Stuhl und ließ deinen geilen fetten Schwanz über meinen Hals gleiten. Ich spielte immer noch ihre Brüste und fing an, ihre Brustwarzen mit ihrem Arsch, ihrer Muschi und ihrem Hals völlig zu schockieren. Sie verschob einen Orgasmus mit Mühe, weil das Vorspiel so gut war.

Nach ein paar Minuten spritzte der Nachbar sein Sperma reichlich in ihren Hals, dankte Nicole, als sein Sperma aus ihrem Mund tropfte und sich zurückzog, um erneut zu filmen. Mein Gott, das ist super in Nicoles Ohr geflüstert und drückte ihre Brustwarzen fester. Aaah wunderbar was du tust und jetzt gleichzeitig an meinen Nippeln ziehst. Ich tat was sie fragte und jetzt stöhnte sie wie eine unzähmbare wilde Katze, kratzte ihren Rücken mit meinen Nägeln und stieß ihren Arsch so fest zurück, dass Jan mit ein paar großen Stößen tief in sie eindrang und ich durch meine Nägel auf meinem Rücken und stocherte sagte durch mein Spiel mit ihren Brustwarzen auch. Unsere Orgasmen schienen endlos zu dauern und erschöpft trennten wir uns.

Was für ein überraschender Abend. Ich war immer noch geil und schlug nach einer Weile vor, eine zweite Runde mit uns vier zu machen. Ich liege mit Nicole auf mir und meinem engen und dicken geschwollenen Schwanz in ihr, von geiler, noch offener Muschi. Jan, der sich als bereit für alles herausstellte, steckte seinen Schwanz wieder in ihren einladend winkenden Arsch und der Nachbar schob seinen Schwanz in Jans Anus. Ich hatte einen guten Blick auf ihre großen Titten und riesigen, geschwollenen, steinharten Brustwarzen, die Nicole wiederum in meinen Mund stopfte. Bite sprach mit ihr und zog an meinen Brustwarzen, während Jan es schaffte, ein paar Finger in meinen Anus zu stecken. Mann wie geil das ist. Der Nachbar fing an, Jans Brustwarzen zu quetschen, die sehr geil wurden und Nicole fing an, ihren Arsch mit langen Beulen zu ficken, Nicole schrie geil und der Nachbar musste nichts tun als Jans dicken Schwanz, der in seinen Anus gedrückt wurde zu absorbieren. Es war etwas ganz Besonderes, dass wir alle gleichzeitig einen riesigen und langen Orgasmus hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *