Ficken in Sachsen anhalt – Sex kontakte

Viele Männer und Frauen träumen davon: ein aufregendes Abenteuer mit einem Fremden, nur zum Vergnügen und ohne weitere Verpflichtungen. Heutzutage machen Online-Sex-Dating-Sites es einfach, sicher und diskret. Aber wie genau funktioniert das, Sex Dating? Wie arrangierst du selbst einen netten Sexkontakt?

Dating ist eine Form des Dating, die in letzter Zeit zunehmend angeboten wird. Beim Sex Dating geht es um rein intime Kontakte. Es wird unterschieden zwischen Menschen, die ihre sexuellen Fantasien verwirklichen wollen, und Menschen, die bereits einen Partner haben, aber ein Outdoor-Abenteuer für die Aufregung oder Abwechslung erleben wollen.

Die meisten Sex-Dating-Sites bieten eine Plattform für beide Optionen. Es gibt aber auch Dating-Sites, die nur für Personen gedacht sind, die bereits in einer Beziehung sind, aber einen intimen Kontakt daneben haben möchten.

Sex Dating, wer wagt es?

Fast jeder, der sexuell aktiv ist, hat Fantasien darüber, wie es mit jemand anderem wäre. Oder wie es wäre, etwas zu tun, das Sie Ihrem eigenen Partner niemals vorstellen würden. Sex-Dating-Sites sind ein Glücksfall für diese Menschen. Die Frage ist nur, wer es (buchstäblich) wagt, sich zu äußern und tatsächlich nach einem Sex-Date zu suchen.

Anders als bei der Registrierung als Single auf einer Dating-Website haben Sie als gebundene Person offensichtlich viel zu verlieren. Deshalb ist es gut, über die möglichen Konsequenzen nachzudenken.

Lust auf ein Sex Date? Dann sind Sie hier richtig. Sie können Tag und Nacht hierher kommen, um alle Männer und Frauen zu beobachten und zu genießen, die sich hier registriert haben. Immer mehr Männer und Frauen suchen gerne online nach einem Sex-Date und deshalb wurde diese Website erstellt. Sie können dies jeden Tag verwenden und Sie können auch jeden Tag ein neues Sex-Date planen.

Es kann sein, dass Sie heute Abend ein schönes Date haben möchten. Dies ist auch möglich, da viele Männer und Frauen den ganzen Tag zu Hause sitzen und warten, bis Sie eine aufregende Nachricht senden. Sie können sich dann den ganzen Tag tragen und dann die Körper des anderen genießen.

Kannst du der Versuchung des Sex-Dating widerstehen oder bist du schon so aufgeregt? Es ist Zeit herauszufinden, was Sie auf Regiosexdating.com tun können, da es von Tag zu Tag aufregender wird. Melden Sie sich noch heute hier an, um herauszufinden, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie hierher kommen.

Sie können jetzt ein schönes Sex-Date planen, mit anderen Frauen, aber auch mit Männern und Paaren. Das kann für Ihre eigene Beziehung sehr aufregend werden.

Ficken in Sachsen anhalt – Sex kontakte

Kamasutra-Stipendium

Nachdem wir Fernsehwerbung und Werbetafeln gesehen hatten, entschieden wir uns zu gehen. Die Kamasutra Messe. Einige Tage vor unserer Abreise überprüfen wir regelmäßig gemeinsam die Website. Wir wissen also bereits ein wenig darüber, was für aufregende Ereignisse wir erwarten können und welche Dinge wir besuchen möchten und welche nicht. Um ein Wochenende daraus zu machen, buchen wir ein Hotelzimmer in Gehweite der Messe.

Dann ist die Zeit gekommen. Ich muss noch zuerst arbeiten, aber du gehst schon ins Hotel. Ich werde ein paar Stunden nach dem Einchecken ankommen. Du liegst mit weit aufgerissener Muschi auf deinem Bett. Ich spüre sofort, wie das Blut in meinen Schwanz pumpt, der beträchtlich zu wachsen beginnt. Ich tauche zwischen deine Beine, drücke sanft deine Hand weg und beginne deinen Kitzler zu lecken. Ab und zu lutsche ich deinen Kitzler in meinen Mund, dann lecke ich deine köstliche rasierte Muschi mit langen Streicheleinheiten. Sie schmecken und riechen köstlich. Dann lutsche ich wieder an deinem Kitzler, während ich mühelos zwei Finger in deine Muschi drücke. Ich lutsche an deinem Kitzler und fingere dich immer schneller. Dann spüre ich, wie du meinen Kopf mit beiden Händen packst und mich noch fester auf deine Muschi drückst. Ihr Unterkörper beginnt zu zittern und Sie kommen mit einem Schrei. Ich lecke deine leckeren Säfte und komme hoch. Ich küsse dich auf Wiedersehen. Wir umarmen uns und sprechen wunderbar. Dann lösen Sie sich und stehen auf. Sie stehen auf und gehen zum Kühlschrank. Sie werden mit einer Flasche leckerem Champagner und zwei Gläsern zurückkehren. Wir trinken und plaudern. Dann ist es Zeit, eine schöne Dusche zu nehmen. Wir duschen zusammen und seifen uns gegenseitig ein. Nachdem wir uns gegenseitig gespült haben, steigen Sie aus der Dusche und geben mir mein Rasiermesser. Du nimmst meine Tasche und kitzelst meine Eier. Sie bitten mich sicherzustellen, dass ich dort genauso glatt bin wie Sie. Ich rasiere vorsichtig meinen Bauch, meinen Schwanz und meine Eier. Ich spüle wieder und gehe in den Raum, während ich trockne. Sie legen uns Kleidung auf das Bett. Ich setze mich eine Weile hin, trinke etwas Champagner und sehe zu, wie du dich anziehst, ein köstlicher umgekehrter Striptease. Sie ziehen selbsthaltende Strümpfe an. Du stehst auf und drehst dich um. Sie beugen sich und ziehen langsam an einem kleinen sexy Tanga. Wenn Sie sich wieder umdrehen, sehe ich, dass es sehr durchscheinend ist. Ich sehe deine köstliche Muschi durch. Dann ziehst du einen Viertel-BH an, der deine Titten stützt, sie aber weitgehend freilegt. Ich sehe, wie deine unbedeckten Brustwarzen hart werden. Etwas wird langsam hart zwischen meinen Beinen … Dann wirfst du mir eine Stripper-Schnur. Ich ziehe es an, mein harter Schwanz ist bei weitem nicht fit. Ich warte leise bis mein Schwanz schrumpft. Dann passt mein Schwanz einfach rein. Du kniest mit mir und übst mit dem Frontverschluss. Da dies nicht dazu beiträgt, dass der Slip passt, können Sie ihn schnell stoppen. Wenn er wieder passt, ziehe ich mich weiter an. Jeans und ein schönes Hemd. Du ziehst ein super enges, kurzes Kleid mit tiefem Ausschnitt an. Super sexy High Heels runden das Ganze ab. Du siehst aus wie zu essen. Wir gehen Arm in Arm zu dem Gebäude, in dem die Messe stattfindet.

Im Inneren ist es schon ziemlich voll, es gibt viele Stände mit Spielzeug und sexy Klamotten für Sie und Ihn. Wir gehen auf die große Bühne, auf der Strip-Tänzer und Tänzer beschäftigt sind. Wir trinken etwas und gehen weiter und beschließen, das erotische Kino zu betreten. Es gibt einige Räume, in denen steinharte Pornos gezeigt werden. Wir setzen uns und schauen uns um, verschmelzen aber bald. Du knetest meinen Schwanz durch meine Hose, mein Schwanz steigt schnell über meine Unterhose. Währenddessen fingere ich dich durch dein Höschen und reibe deinen Kitzler. Ich fühle, wie nass du schon bist. Dann flüstern Sie mir zu, ob ich bereit bin für das, was unsere größte Aufmerksamkeit auf der Website erregt hat, das Swinger-Café. Ich nicke und wir stehen auf. Wir fanden es schnell und gingen hinein. Es gibt bereits viele Paare in der Bar, in die wir eintreten. Viele verschiedene Arten. Völlig SM, aufregend, gewöhnlich, sexy gekleidet und / oder fast nackt. In einer Ecke zeigt eine nackte Dame ihre Pfeifenfähigkeiten. Ihr Mann, der eindeutig stolz auf ihre Fähigkeiten ist, fragt gelegentlich einen anderen Mann, ob er auch von ihr geblasen werden möchte. Zum Beispiel ließen drei von ihnen nacheinander ihre großen steifen Schwänze vollständig in ihrem Hals verschwinden. Du gehst auf die Toilette. Wenn du zurückkommst, lege deinen Tanga in meine Hand. Ich stopfe es schnell in meine Tasche, als ich dir sage, was für eine super geile Geste ich von dir halte. Du gehst vor mir her und ziehst neckisch dein Kleid hoch. Ihr köstliches Gesäß kommt weit unter dem Kleid hervor. Ihre Strümpfe bilden einen schönen Kontrast zu Ihren schönen Beinen und Ihr Gesäß springt bei jedem Schritt hin und her. Mein Schwanz wächst wegen dieses Anblicks, so dass mein Höschen nicht mehr passt. Dann drehst du dich um. Ich küsse dich und knete dein leckeres Gesäß. Du fragst mich, ob ich Lust auf mehr habe. Ich nicke eifrig. Wir gehen weiter durch Korridore, in denen Ecken mit Betten gemacht werden. Viele dieser Ecken sind von Paaren besetzt, die gewalttätig miteinander interagieren. Dann sehen wir eine Gruppe von Menschen. Wir schieben uns vorwärts und sehen ein Zimmer mit einem großen Bett. Drei

Im Pavillon ficken

Die nächste Geschichte ist eine Anfrage von Trucker 54 und Stefan, da beide nach ziemlich derselben Geschichte fragten, daher diese Kombination von zwei Männern. TR54 und Stefan, viel geiles Lesevergnügen.

Es geht um zwei ziemlich dicke Damen, Gea von 60 und Mieke von 63 Jahren. Sie sind nicht Lesbos, sondern leben als verheiratetes Paar zusammen, nur der Sex läuft für sie nicht gut. Mieke sagt daher oft: “Gea, eine Fotze ist nur eine Fotze.” Die beiden alten Bastarde suchen oft nach einem großen Penis. Sie fantasieren oft zusammen darüber und fingern sich oft bis zu ihrem Höhepunkt. Dann kommt an einem schönen Sommertag ein neuer Bewohner in das Haus neben seinem Haus. Wie zwei neugierige Aagjes lauern sie hinter den Vorhängen, die hineingehen. Mann ersten und mittleren Alters und direkt hinter einem dunklen Mädchen, nicht älter als maximal 20. Gea. sagt “Ich nehme an, der aus Thailand eingebrachte Bastard, Pädophiler” “Ho ho”, sagt Mieke, das kann man erst beurteilen, wenn man mit ihm gesprochen hat. ” Ein paar Tage später trinken wir in unserem Garten einen Kaffee und hören die neuen Nachbarn leise heulen. Er spricht tröstende Worte mit ihr und sie bleibt stehen. Und betreten auch ihren Garten. „Sollen wir sie um Kaffee bitten, Mieke, fragt Gea. Ja, warum nicht. „Nachbar, eine Tasse ziehen?“, Schreie ich über den Zaun. Und der Kopf des Nachbarn erscheint. “Bitte, aber ich bin nicht allein?” “Wir wissen” und das Paar kommt in den Garten und setzt sich, sein Name war Stefan, aber aus Gründen der Klarheit nenne mich TR, ein seltsamer Name, er steht für Trucker, ich war LKW-Fahrer und das ist “Faica” ein Thai.

Ok TR, warum hat sie gerade geweint? Ich werde Ihnen sagen, dass sie sich während ihres Urlaubs in Thailand für Geld prostituieren ließ. Wenn ich nach zwei Wochen nach Holland gehe, würde sie gerne mitkommen. Wir kommen hierher in Holland, viel zu kalt für sie und wie sich herausstellt, ist sie lesbisch und nicht so sehr. Dort saß ich mit einem Mädchen zusammen, mit dem ich nicht umgehen kann, weil ich dachte, ich verdiene gut, damit sie nicht arbeiten muss und ich eine tolle Frau habe, schließlich bin ich schon über 60 und in Thailand war sie ziemlich gut zwischen den Laken, aber hier, aber wenn ich auf ihre Muschi zeige, weint sie schon. Alles, was sie will, ist, in Holland zu bleiben und eine Frau zu sehen, die sich den Kopf auf den Kopf schlägt. „Es gibt zwei davon für dich, lass Faica entscheiden, mit wem sie sich isolieren will und wer für dich übrig bleibt TR. In seiner englischen Sprache erzählt er Faica, was wir gerade besprochen haben, und das Kind hellt sich vollständig auf. Sie sieht uns beide an und wählt mich aus, Gea. „Ich bin vielleicht kein Topf, aber eine so zarte Muschi, die Geaatje gefällt, und ich fühle, wie sich mein Höschen füllt. Ich gehe auf sie zu, gebe ihr einen großen Kuss auf den Mund, Faica Zungen gleich wieder, dann suche ich ihr Höschen unter ihrem Rock und stecke dann einen Finger in ihr zartes Loch, ficke an meinen Fingerspitzen, sie packt mich meine Brüste, “Oh, Faica, geil” und sie streichelt meine ganze Brustparty und endet mit meinem Kitzler. “Stop” sagt Mieke, wenn du ficken willst, da ist ein großes Bett drin, dann gehe ich mit diesem geilen LKW-Fahrer, im Gartenhaus gibt es auch eine schöne Liege. TR strahlt und ich sehe, dass er einen Boner bekommt. Nur weil Faica glücklich ist und mit Mieke den Gartenschuppen betreten kann. Ich höre ihn murmeln, alle Frauen sind geile Bastarde. “Was sagst du TR”. Dass du nicht mit mir herumalbern solltest, Mieke “, TR, wir werden nicht herumalbern, aber ich würde dich manchmal völlig platt ficken, du kannst mich hören. Das ist nur niederländisch für jemanden, der draußen lebt. Die beiden Damen verschwinden im Haus und TR und ich Mieke sitzen bereits auf dem Sofa im Pavillon. “TR, lass mich dich jetzt ausziehen” und Kleidungsstück für Kleidungsstück fallen zu Boden und ein harter Mann, so alt wie ich, steht in seiner Unterhose, wo er fast ausbricht, so hart ist sein Schwanz . Komm vor mich, TR und ich ziehe dir dein letztes Stück Textil aus und mit einem Ruck wird er in seinem nackten Arsch sein. “Oh, TR, was für einen harten Schwanz du hast”, sagt er strahlend, “Find your Mieke”, da ich schon nackt bin, packt er mich an der Muschi und beginnt mich wie einen Verrückten zu fingern, die Spritzer Als ich herumflog, war ich so nass.

Fünf zu eins

Es war letzten Winter, als mich eine Bekannte anrief, wenn ich bei ihrer Gartenbeleuchtung helfen könnte. Floor war ihr Name. Ihr Erdleck ging jedes Mal aus und das war natürlich sehr ärgerlich, denn dann wäre das Haus auch ohne Strom.
Ich war spät am Tag von der Arbeit zurück und rief an, um zu sagen, dass es zu spät wäre, wenn es einen Tag später sein könnte. Sie erhielt dann einen Besuch, sagte sie, war aber willkommen, weil es jeden Tag passierte und das ist natürlich auch für den Kühl- und Gefrierschrank ärgerlich. Ich war am nächsten Tag spät dran, aber ich ging. Es war eine alleinerziehende Mutter, der es nicht gut ging, und ich wollte vermeiden, einen teuren Installateur anzurufen.

Mit Werkzeugen und einem Messgerät bewaffnet, um den Fehler zu finden, ging ich. Als sie ankam, hatte sie eine Dessousparty, es war fast vorbei und einige von ihnen waren bereits nach Hause gegangen. Die Verkäuferin räumte auch schon auf. Ich wurde in den Garten geführt, damit sie etwas fertig werden konnten. Ich hörte ein bisschen Lachen, achtete aber nicht darauf, die Vorhänge waren geschlossen, weil es natürlich etwas Passendes gab.
Drinnen wurde es ruhiger, ich schätzte, dass die meisten von ihnen weg waren. Ich hatte ein paar Lampen ausgeschaltet, um eine nach der anderen zu messen, ohne sie einzuschalten. Eines war wirklich das Schlimmste, aber auch ein paar Scheinwerfer von Bäumen waren mitverantwortlich. Ich ging hinein und fragte, ob ich die Außenbeleuchtung ausprobieren könnte. Neben dem Bekannten Floor gab es 4 Damen. Es war eine fröhliche Stimmung. Zwei Damen waren in Dessous. Ich wurde sofort als Experte gefragt, was mir am besten gefällt.! Sie lachten ein bisschen, wollten aber eine Antwort. Ich konnte nicht mit einem Witz davonkommen. Ich habe es mir genau angesehen und das war keine Strafe. Ich gab meine Präferenz bekannt. Eine andere Dame war enttäuscht, aber ich beeilte mich zu sagen, dass ich die Dessous und nicht die Damen überprüft hatte. Sie schlug vor, die Dessous zu wechseln und mich erneut zu fragen. Ich zuckte die Achseln und stellte die Stromversorgung im Mattenschrank wieder nach außen her. Das ging anfangs gut, aber als ich eine Lampe berührte, ging das Erdleck wieder aus. Damals hörte ich lautes Lachen. Ich ging mit einer Taschenlampe hinein. Um zum Messschrank zu gelangen, musste ich durch das Wohnzimmer gehen und dort sah ich eine der beiden Damen ohne BH. Es wurden mehlige Kommentare abgegeben, aber ich ging weiter und schaltete den Strom wieder ein.
Als ich etwas später zurückkam, wurde ich erneut gefragt, ich habe das gleiche Set zur Zufriedenheit der Dame als Favorit bestimmt. Ich wurde gefragt, ob ich auf dem Flur warten könne. Als ich angerufen wurde, warteten alle fünf Damen in verschiedenen Sets. Sie fragten fast, was ich davon halte. Ich habe sie mir genau angesehen. Eine der Damen fragte mich, ob ich die Sets und nicht den Inhalt beurteilen wolle. Ich lachte und wies jemanden darauf hin.

Draußen schloss ich die Lampen, aber ich tat dies bei eingeschaltetem Gerät, weil es dunkel war und meine Taschenlampe leer war. Trotzdem habe ich etwas getroffen und der Strom ging aus. Ich ging im Dunkeln ins Haus. Als ich ins Wohnzimmer kam (dunkel), lachten die Damen und fragten mich, was ich von den neuen Sets halte. Ich lächelte zurück und scherzte, dass Weiß nicht so hübsch sei und Schwarz mehr Spaß mache. (Ich sah, dass etwas Weiß getragen wurde.) Ich ging zum Messschrank und schaltete mich ein, aber das Erdleck ging sofort aus, so dass es dunkel blieb.
Das waren Ballen, Taschenlampe leer und kein Licht mehr. Ich wusste, wo es draußen schief gelaufen war und ging wieder raus. Die Damen fragten, ob es in Ordnung sei, ich bestätigte dies mit “Bitte warten Sie, meine Damen”. Draußen habe ich ein paar Verbindungen getrennt, jetzt musste es wieder funktionieren. Als sie zurückkamen, fragten sie noch einmal, was ich davon halte. Natürlich konnte ich nichts sehen, was ich sagte. Eine der Damen kam zu mir und fragte, ob ich fühlen könne, ob alles in Ordnung sei. Es war wirklich stockdunkel und ich war sehr überrascht über die Situation, in der ich gelandet war.
Sie nahm meine Hand und führte sie zu ihrer Schulter. Ich fühlte keinen BH-Träger, also musste er trägerlos sein. Ich kooperierte und schlüpfte über ihr Schulterblatt zu ihrem Rücken, es gab einen Riemen, ich folgte dem Weg nach vorne und fühlte eine schöne Tasse, ich glaube C, die von einem Spitzen-BH umschlossen war, den ich schätzte, meine Hand glitt zu ihr Hüfte, sie drehte etwas, so dass ich auch ihren Schambereich berührte, ich merkte schnell, dass es ein winziges Paar Tanga-Höschen enthielt. Ich habe es beschrieben und es wurde geklatscht. Eine zweite Dame kam, um ihr Set zu testen. Von der Stimme, die ich hörte, wo sie stand und vor ihr stand, wurde meine Hand auf ihre Schulter gelegt. Ich fühlte keinen Riemen an ihrer Schulter, aber auch nicht an ihrem Rücken. Es gab ein Murmeln und ich fühlte mich, als würde ich reingelegt. Ich sagte nichts und ging über ihren Rücken, um nichts über ihr Höschen zu sagen. Sie trug auch kein Höschen … Ich gab mir keine Haltung und tastete währenddessen weiter an ihrer Hüfte, nichts.

Das Trio

Es ist Freitagnachmittag gegen 16 Uhr, ich überprüfe mein Handy, verdammt! Noch eine Stunde arbeiten und dann endlich am Wochenende. Ich schaue wieder am Telefon, keine Nachricht von ihr den ganzen Tag. Normalerweise schreibt sie mir ein paar Mal am Tag eine SMS, besonders um diese Zeit, um zu besprechen, was wir essen werden. Ich kann mir jetzt nicht allzu viele Sorgen machen, weil ich eine Stunde weitermachen muss. 17:00 Uhr! Wochenende ja! Ich wünsche Kollegen ein schönes Wochenende und gehe zum Auto, ich überprüfe mein Telefon noch einmal … nichts. In meinem Bauch bildet sich ein seltsames Gefühl. Was könnte los sein? Nun, ich denke laut: “Wir werden sehen, wenn wir nach Hause kommen.” Ich parke das Auto vor der Tür, ich sehe mich um, ihr Auto ist auch da. Also ist sie zu Hause und hört den ganzen Tag immer noch nichts von ihr, hmmmmm was könnte da sein? Ich gehe über den Schotterweg zur Tür, stecke den Schlüssel in das Loch und schaue plötzlich auf, weil etwas an der Tür meine Aufmerksamkeit erregt. Eine Notiz, die besagt: Hallo Schatz, du machst dir Sorgen, weil du nichts von mir gehört hast, mach dir keine Sorgen, komm rein und geh durch den Kühlschrank, dein nächster Hinweis wartet. P.s. du musst nicht schreien, dass du zu Hause bist, ich weiß, dass du es bist. Ich kann ein Lächeln nicht unterdrücken, sie kennt mich und meinen “Liebling, ich bin zu Hause” gut. Ich nehme die erste Notiz zum Kühlschrank und wie sie sagte, hängt die zweite Notiz dort. Ich beuge mich ein wenig vor, um zu lesen, was darin steht: Hey, gute Sache! Sie hören heute gut zu, weil Sie auf Note Nummer zwei stehen, es gibt etwas Schönes im Kühlschrank zu essen und das Getränk ist auch kalt. Setzen Sie sich, essen und trinken Sie ruhig und gehen Sie dann ins Badezimmer. Mein Kopf macht Überstunden, was ist hier jetzt los, was ist geplant und warum so mysteriös? Alle Fragen, auf die ich eine Antwort hoffe. Ich nehme den Teller und setze mich, nach dem Abendessen möchte ich die Packung mit den Getränken nehmen und dabei sehe ich ein Post-It darauf. Entspannen ist darauf geschrieben. Ich muss mich wieder auslachen, sie kennt mich wirklich durch und durch. Nach dem Trinken (was ich schnell mache) ist es Zeit nach oben zu gehen. Warum fühle ich eine Spannung? Was macht diese Aufregung in meinem Magen? Um auf die Toilette zu gehen, gehe ich an der Tür unseres Schlafzimmers vorbei, die Tür ist geschlossen, seltsam, normalerweise ist sie immer angelehnt. Ich gehe hinüber und sehe eine neue Notiz: Nein, nein Baby, komm noch nicht rein, bekämpfe einfach deine Neugier und höre genau auf die Bestellung, die du auf dem Kühlschrank hast, zuerst im Badezimmer! Scheiße, das ist aufregend. Ich höre eine Weile an der Tür zu, aber ich höre nichts. Dann tun Sie, was auf dem Zettel steht.

Ich gehe ins Badezimmer und es gibt einen weiteren Brief auf dem Spiegel .: Hallo Schatz, ich kenne dich und du brennst jetzt vor Neugier! Aber es geht dir sehr gut, also nachdem du deine Belohnung bekommen hast, zieh einfach deine Arbeitskleidung aus und dusche schön (keine Eile haben wir das ganze Wochenende), dann werde ich dich bald sehen, oh ja, an die Tür klopfen und ordentlich auf eine Antwort warten. Verdammt, verdammt, was erwarte ich, wenn ich mich ausziehe? Ich schalte die Dusche ein und warte, bis es warm ist, bevor ich mich darunter stelle. Ich wasche meine Haare, meinen Bart und meinen Körper. Nach ungefähr 15 Minuten (es fühlt sich für mich wie eine Stunde an) bin ich bereit und schalte die Dusche aus. Ich trockne ab und gehe ins Schlafzimmer. Sehe ich das gut Noch ein Brief? Dieser Gauner hat es beim Duschen aufgehängt. Ich mache das Licht an der Landung an, um die Notiz zu lesen: Endlich Schatz, du bist bereit, du kannst fast hereinkommen, aber bevor du das tust, schau, was auf dem Riegel ist. Ich schaue und es gibt eine Augenbinde. Schnell lese ich noch einmal weiter: Natürlich verstehst du, dass du das anziehen musst, bevor du klopfst, tu es, denn die Überraschung, die du bekommst, ist diese Augenbinde absolut wert! Ich werde verrückt! Was macht sie mit mir und was wird sie mit mir machen? Natürlich mache ich was sie sagt und lege die Augenbinde auf, alles um mich herum ist jetzt dunkel wie die Nacht. Bist du bereit dafür, denke ich in mir selbst und während ich denke, dass ich meine Knöchel an die Tür klopfen höre.

Heiß am FKK-Strand

Am FKK-Strand im Kralingse Bos war viel los. Wie immer gab es wieder hauptsächlich Männer, von jung bis (besonders) alt. Es war jetzt sechs Uhr und immer noch um die 30 Grad.
Ich hatte fünfzehn Minuten lang gelesen, hatte aber vor allem wegen der angenehmen Sonne auf meinem Rücken das Gefühl, dass sich mein Schwanz schnell wieder verdickte. Mit diesen Temperaturen erreichte ich mühelos meine geraden 18 cm. Also legte ich mich eine Weile auf den Bauch, um die Schwellung nachlassen zu lassen.

Wie schon mehrmals an diesem Tag kamen die Passanten wieder, was oft so viel bedeutete, wie sie in meiner Nähe waren. Ich hatte bereits bemerkt, dass mein Körper im Vergleich zu anderen hervorragend aussah, was überdurchschnittliche Aufmerksamkeit erregte. Schön und schlank und leicht muskulös, glatt rasiert und mit einer schönen braunen Farbe. Als ich auf dem Bauch lag, sah ich natürlich nur die Füße vorbeikommen oder eine Weile stillstehen. Natürlich hatte ich beim Lesen eine bessere Sicht darauf, aber ich habe nie auf diese Aufmerksamkeit reagiert.

Irgendwann kam ein Mann auf mich zu, fast auf dem Weg des Sonnenlichts. Das war ärgerlich, also wollte ich jetzt antworten, als er sich hockte und fragte, ob er eine freche Frage stellen könne. Ich antwortete sehr knapp mit “nein”. Dann stand er auf und sagte, dass er wieder weitergehen würde. Aber von diesem Moment an war ich neugierig, was er mich fragen wollte. Das wäre sicherlich nicht die Zeit gewesen. Jemand am Strand hat mich einmal gefragt: Wie spät ist es? Der Mann hatte ein Handy (und damit die Antwort) in der Hand, also sagte ich: “Ich weiß nicht!”, Und er tropfte wütend.

Während ich noch auf dem Bauch war, bemerkte ich, dass die Sonne ziemlich plötzlich verschwand. Nicht hinter den Wolken, weil es keine gab, sondern hinter einer Reihe von Passanten. Ich sah Füße auf beiden Seiten und das musste auch hinter mir der Fall sein, denn dort kam die Sonne her. Ich hörte ein Murmeln und jemand sagte, ich hätte einen schönen Arsch. Dieser Kommentar hatte sofort eine Wirkung zwischen meinen Beinen, so dass ich tatsächlich gezwungen war, so zu bleiben. Es waren sicherlich ungefähr zehn Leute um mich herum und es hörte hier nicht auf!

Ich fühlte plötzlich etwas Nasses zwischen meinem Hintern knacken: Ein Finger, der mit Spucke nass war, stellte sich heraus, weil er nach der Öffnung dieses schönen Arsches suchte! Er mag es, ich hörte jemanden sagen und im selben Moment kniete jemand neben mir und fing an, mein Gesäß zu streicheln. Das war in der Tat ein tolles Gefühl! Diese Gruppe plante klar und ich war ratlos, weil der Strand von der anderen Seite des Plas aus von den Wohnungen dort und von den vielen Segelbooten, die dort segelten, deutlich sichtbar war.

Die Männer hatten jedoch eine Kette um mich herum gebildet, in der sie mehr oder weniger frei spielten. Weitere streichelnde Hände kamen: Mein Rücken wurde gepflegt und sogar meine Beine und Füße wurden nicht vergessen. Es war nur eine super sinnliche Massage: Ich wusste nicht, was mit mir passiert ist. Was über mich kam, war eine Ladung Samen zwischen meinen Schulterblättern, weil einer der Teilnehmer fertig war. Weil ich „einfach“ alles durchgemacht habe, sahen sie es als Lizenz, weiterzumachen.

Ich spürte, wie zwei Knie neben meinen Schenkeln auftauchten: Jemand war in der richtigen Position. Ich hatte das Gefühl, dass ich auf mein Loch spuckte und das wurde auch ein bisschen mit einem Finger hereingebracht. Ein zweiter Finger folgte. Ich hörte einige aufgeregte Rufe von Umstehenden und Momente später das immer unbeschreibliche Gefühl eines Hahns, der seinen Weg hinein fand. Es wurde schnell gefunden, weil ich in der Nacht zuvor mit einer absurd dicken Zucchini, 24 cm lang und 6,5 cm im Durchmesser zu Hause gewesen war! Es ging schließlich mit viel Aufwand und Schmiermittel rein und das profitierte wirklich vom heutigen Schwanz.

Es war ein großartiger Fick mit langen Streicheleinheiten. Das Murmeln wurde stärker und ich bekam auch den unverkennbaren verlockenden Geruch von Schwänzen und Bällen in meiner Nase. Eine zweite Charge Sperma landete in dem Loch in der Mitte meines Rückens und wurde von jemandem zusammen mit der ersten Dosis verteilt. Der Mann, der mich fickte, spürte, wie sich seine Muskeln anspannten und mit einem lauten Knurren spürte ich, dass er tief in meinen Bauch eindrang. Er zog seinen langsam weich werdenden Schwanz aus meinem Arsch und nahm etwas von dem Sperma, das schön runter ging, zu meinen Bällen zurück.

Es war so gut und ich wurde so geil, dass es mich nicht mehr interessierte. Ich drehte mich um und dann wurde auch meine Eitelkeit gestreichelt: so viel Lob für meinen Schwanz in seiner vollen Pracht. Sofort bückte sich jemand (es stellte sich heraus, dass es sich um eine Gruppe von 10 Männern handelte), nahm es in den Mund und fing an, es fanatisch zu saugen. In der Zwischenzeit war jemand in der Nähe meines Kopfes auf die Knie gegangen, so dass sein Schwanz direkt über meinem Mund hing. Der Hinweis war klar und ich senkte ihn langsam in meinen Mund. Es gab schon eine

Allein im Garten an einem lauen Sommerabend

Wunderbar warm und nur in kleinen Unterhosen gekleidet höre ich die Nachbarn mit einem Drink reden. Es geht um tägliche Erfahrungen, bis die Nachbarin von einer Kollegin erzählt, die ihr heute sehr direkt ein Kompliment gemacht hat. Er sagte, wie schön du in deinem Enthüllungskleid aussiehst. Ein schönes Kompliment, aber auch etwas seltsam. Der Nachbar antwortete darauf und fragte den Kollegen, ob unser hinterer Nachbar Jan sei. Ja in der Tat. Er sieht auch gut aus und trinkt jetzt in seinem Garten. Laden wir ihn ein. Der Nachbar sagte gut und bevor sie es wussten, war er bei ihnen und bald kam sein Kompliment. und mein Nachbar fragte, ob er mehr mit seiner Frau wollte ……. Von diesem Moment an war es ruhig, aber bald saß der Nachbar auf seinem Schoß und schob geil vor und zurück. Der Nachbar hatte keine Einwände, im Gegenteil, er genoss es, die beiden für ihn anzusehen und ermutigte sie. Warum nicht ihr Kleid ausziehen und ihre Brüste und Brustwarzen massieren? Das ging sehr schnell aber war auch super geil.

Die Nachbarin spürte, wie Jans Schwanz sehr schnell anschwoll und gegen ihr Gesäß drückte. Hmmm, sie dachte, ich hätte es in mir. Sie tauschte ein paar Blicke mit ihrem Mann aus, der genug verstand und er nickte zustimmend. Sie stand auf und sofort schoss Jan seinen fetten Schwanz hinein. Ein tiefes Seufzen und ein geiler Blick ihres Mannes waren ihre Belohnung. Ich wurde auch geil und fühlte, wie mein Schwanz stark anschwoll und ich warf mein Höschen runter, so dass mein Schwanz jetzt stolz hervorstand und etwas Lärm machte und mein Nachbar das hörte. Hey Nachbar, hast du Lust mitzumachen? Das habe ich mir nie zweimal sagen lassen. Wenig später sah ich die Szene, so geil, dass mein Schwanz noch weiter wuchs. Ein geiler Blick von Nachbarin Nicole war so einladend, dass ich vor ihr stand und sie sofort meinen geilen Schwanz schluckte. Wow, deine Nicole ist heute sehr geil. Genießen Sie sagte der Nachbar, tun Sie dies oft.

Nach einiger Zeit wechselte Jan von ihrer Muschi zu ihrem Arsch und pumpte seinen Schwanz mit einem Schlag tief in ihren Anus, was ihn erheblich dehnte. Sie stieß ein paar geile Schreie tiefen Vergnügens aus und ich sah die Lippen ihrer Muschi weit geöffnet und einladend. Ich konnte mich nicht beherrschen und drückte meinen Schwanz in ihre Muschi, was Nicole komplett füllte. Schön und fest durch Jans dicken Schwanz habe ich sie hart gefickt und Jan hat das gleiche getan. Zum Beispiel hing die Nachbarin zwischen uns und fing an, ihre Brüste zu kneten, flüsterte geil, um mit ihren Brustwarzen zu spielen. Drücken und ziehen Sie es und nicht zu weich. Ich tat was sie verlangte und jetzt wurde sie so wild, dass Jan und ich nichts mehr tun mussten. Sie ging so geil auf und ab und zog uns sozusagen mit ihrem Arsch und ihrer Muschi ab. O Nicole, es geht dir gut, sagte ihr Mann, der jetzt filmte und sich auszog. Er ging zu uns und fragte, ob er Platz zum Saugen habe. Nicole wusste, was zu tun war, setzte sich auf diesen Stuhl und ließ deinen geilen fetten Schwanz über meinen Hals gleiten. Ich spielte immer noch ihre Brüste und fing an, ihre Brustwarzen mit ihrem Arsch, ihrer Muschi und ihrem Hals völlig zu schockieren. Sie verschob einen Orgasmus mit Mühe, weil das Vorspiel so gut war.

Nach ein paar Minuten spritzte der Nachbar sein Sperma reichlich in ihren Hals, dankte Nicole, als sein Sperma aus ihrem Mund tropfte und sich zurückzog, um erneut zu filmen. Mein Gott, das ist super in Nicoles Ohr geflüstert und drückte ihre Brustwarzen fester. Aaah wunderbar was du tust und jetzt gleichzeitig an meinen Nippeln ziehst. Ich tat was sie fragte und jetzt stöhnte sie wie eine unzähmbare wilde Katze, kratzte ihren Rücken mit meinen Nägeln und stieß ihren Arsch so fest zurück, dass Jan mit ein paar großen Stößen tief in sie eindrang und ich durch meine Nägel auf meinem Rücken und stocherte sagte durch mein Spiel mit ihren Brustwarzen auch. Unsere Orgasmen schienen endlos zu dauern und erschöpft trennten wir uns.

Was für ein überraschender Abend. Ich war immer noch geil und schlug nach einer Weile vor, eine zweite Runde mit uns vier zu machen. Ich liege mit Nicole auf mir und meinem engen und dicken geschwollenen Schwanz in ihr, von geiler, noch offener Muschi. Jan, der sich als bereit für alles herausstellte, steckte seinen Schwanz wieder in ihren einladend winkenden Arsch und der Nachbar schob seinen Schwanz in Jans Anus. Ich hatte einen guten Blick auf ihre großen Titten und riesigen, geschwollenen, steinharten Brustwarzen, die Nicole wiederum in meinen Mund stopfte. Bite sprach mit ihr und zog an meinen Brustwarzen, während Jan es schaffte, ein paar Finger in meinen Anus zu stecken. Mann wie geil das ist. Der Nachbar fing an, Jans Brustwarzen zu quetschen, die sehr geil wurden und Nicole fing an, ihren Arsch mit langen Beulen zu ficken, Nicole schrie geil und der Nachbar musste nichts tun als Jans dicken Schwanz, der in seinen Anus gedrückt wurde zu absorbieren. Es war etwas ganz Besonderes, dass wir alle gleichzeitig einen riesigen und langen Orgasmus hatten.